Asseln


Asseln

Asseln, Gleichfüßer (Isopŏda), Ringelkrebse von ziemlich breiter, abgeflachter oder mehr gewölbter Gestalt, mit 7 freien Brustringen und Kiemen an den Beinen des oft verkümmerten Hinterleibs, Bewohner des Meers, süßen Wassers und feuchter dumpfiger Stellen auf dem Lande. Vielfach Schmarotzer, bes. auf Seefischen. Familien: Land-, Wasser-, Klappen-, Kugel-, Scheren-A. etc. Bekannteste Arten: die Mauer-A. (Oniscus murarĭus Cuv. [Abb. 129a]), die Keller-A. (Porcellĭo scaber Latr.), auch Kelleresel, Kellerwurm und Körner-A. genannt, die Kugel-, Roll- oder Panzer-A. (Armadillidĭum vulgāre Latr.), die sich zusammenkugeln kann, die Wasser-A. (Asellus aquatĭcus Ol.), die baltische Klapen-A. (Lang-A., Schachtwurm, Idothĕa tricuspidāta Desm.) an den europ. Küsten gemein, die Laus-, Fisch- oder Bremsen-A. (Cymothŏa oestrum L. [b]), auf Fischen schmarotzend, die Bohr-A. (Limnorĭa terebrans Leach), holznagend, den Hafenbauten schädlich.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asseln — Kellerassel (Porcellio scaber) Systematik Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda) Unterstamm …   Deutsch Wikipedia

  • Asseln —   [vermutlich zu lateinisch asellus »Eselchen« (wegen der grauen Farbe)], Isopoda, Unterordnung der Krebstiere, mit meist abgeflachtem Körper. Als Atmungsorgane dienen blattartig verbreiterte Hinterleibsbeine. Die Asseln können 1 bis 27 cm lang… …   Universal-Lexikon

  • Asseln — (Isopŏda, Gleichfüßler), bei Cuvier Latreille Ordnung der Crustaceen, mit flachem Körper, siebengliedrigem, mit dem Kopfe nicht verschmolzenem Bruststücke, 14 nur zum Gehen u. Schwimmen eingerichteten Beinen, gewöhnlich einfachen, einzelnen od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asseln [1] — Asseln (Isopoden, Isopoda, »Gleichfüßer«), Gruppe der Ringelkrebse. Ihr Leib ist in der Regel von oben nach unten zusammengedrückt (s. Tafel »Krebstiere II«). Die Beine des Brustabschnitts besitzen Krallen, sind also zum Gehen eingerichtet, die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Asseln [2] — Asseln, Dorf im preuß. Regbez. Arnsberg, Landkreis Duisburg. an der Staatsbahnlinie Welver Duisburg, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, Steinkohlenbergbau und (1900) 5032 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Asseln — Asseln, aus der Klasse der Krustenthiere, aber ohne Scheeren, daher Isopoda (mit gleich langen Füßen) genannt. Die bekannteste Art ist die gemeine Kelleresel, auch Kelleresel genannt (oniscus asellus) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Asseln — ⇒ Isopoda …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Asseln (Lichtenau) — Asseln Stadt Lichtenau Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Dortmund-Asseln — Stadt Dortmund Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Dortmund-Asseln — 51.5282177.598366 Koordinaten: 51° 31′ 42″ N, 7° 35′ 54″ O Der Bahnhof Dortmund Asseln wurde als Bahnhof Wickede Asseln[1] an der Bahnstrecke Welver–Sterkrade zwischen Wickede und …   Deutsch Wikipedia